Weekly Round-Up 40/2012

Im heutigen Weekly Round-Up gibt es unter anderem neue News zum Diskobolos-Update und der Android-Version. Wir zeigen euch, was sich ändert und welche Neuerungen auf euch zukommen. Daneben gibt es den ersten Blick auf die neue und überarbeitete Item-Leiste. Viel Spaß beim Lesen!

 

Nachdem Fatih und Michael energisch an der Android-Version und dem iOS-Update von Diskobolos gearbeitet und zur technischen Zertifizierung bei Apple eingereicht haben, warten wir zurzeit lediglich auf die Freigabe. Da wir sie noch nicht bekommen haben, können wir euch heute leider keinen genauen Release-Termin nennen. Es sollte jedoch nicht mehr lange dauern – wir rechnen damit, die Bestätigung dieses Wochenende bzw. Anfang nächster Woche zu erhalten. Nächsten Freitag gibt es dann alle wichtigen Informationen zum Launch.

Um das Warten jedoch ein wenig erträglicher zu machen, präsentieren wir euch an dieser Stelle eine Liste der Benefits, die euch mit der neuen Version von Diskobolos erwarten.

+ Item-Leiste überarbeitet
+ Bedienbarkeit verbessert
+ Missionsbeschreibungen erleichtert
+ Zusätzliche Sprachausgabe
+ Bugfixes

Hier seht ihr die überarbeitete Item-Leiste. Sie soll euch dabei helfen, leichter zu erkennen, wann in ihr welcher Item-Kategorie seid.

Die Android-Version von Diskobolos, als auch das iOS-Update, werden am selben Tag erscheinen. Den Termin gibt es, wie bereits gesagt, nächste Woche.

Für alle die es vielleicht letzte Woche verpasst haben:

Wir haben uns vor einigen Wochen mit Peter Fußl zu einem Interview getroffen. Er ist Herausgeber von in-ga.me – einem österreichischen Insider-Magazin für die Videospiel-Branche. Im Gespräch haben wir über die Entstehung von Conquering Bytes und Diskobolos geredet. Einige Geheimnisse werden ebenfalls gelüftet!

Hier geht’s zum in-ga.me-Interview.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen und ein schönes Wochenende.

Euer Conquering Bytes Team

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Weekly Round-Up veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Teilen macht glücklich:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>